Hochwertiger Schutz für Ihre Industriebelange

Hochwertiger Schutz für Ihre Industriebelange

Bei jeder Anschaffung von Industrieanlagen stehen weitreichende Entscheidungen ins Haus. Die meisten der Industrieanlagen vor Ort glänzen durch immer mehr Automation. Dabei stehen gerade Gelenke und Achsen der Anlagen oftmals offen. Zum Schutz vor Fremdeinflüssen an diesen Teilen haben sich Faltenbälge als eines der wirksamsten Mittel erwiesen. Diese aus Kunststoff gefertigten Schutzhüllen verhindern, dass grobe Schmutzpartikel und feinste Staubteile in die Maschinen kommen. Damit wird das nachhaltige Schädigen vermieden. Diese Schutzvorrichtung ist ziehharmonikaförmig aufgebaut und wird zusammengefaltet geliefert. Der Einbau ist simpel. Es wird einfach auf den zu schützenden Teil aufgebracht.

Arbeitsschutz optimal umgesetzt

Ein der häufigsten Ursachen für einen Arbeitsunfall in Industrieanlagen ist das Verletzen an einer Maschine durch unsachgemäße Bedienung. Die faltige Schutzhülle über den offenen Betriebsteilen verhindert das Eindringen in die laufende Maschine. Damit können zufällige und ungewollte Handgriffe ganz einfach ausgeschlossen werden. Typische Einsatzorte sind dabei auch Hubbühnen an Fahrzeugen oder auch der Überzug von Motorgabeln.

Gefertigt aus getauchtem PVC

Der faltige Schutz der Industrieanlagen wird meist aus vulkanisiertem PVC getaucht hergestellt. Diese Produktionsmethode hat sich als eine günstige Variante erwiesen um Faltenbälge in kleiner und mittlerer Stückzahl für Industriebelange herzustellen. Dies ist insbesondere Vorteilhaft da in den unterschiedlichen Branchen mit vielen Eigenentwicklungen gearbeitet wird. Damit ist das Normprodukt dort nur schwer einsetzbar. Dazu gehören auch Schutzvorrichtungen die auch bei hoher Belastung oder kälteflexibel arbeiten müssen. Damit dies möglich wird werden Materialen wie Neopren und Silikon oft verwendet. Auch Latex hat sich in der jüngeren Vergangenheit als ein gutes Trägermittel erwiesen.

Besonders temperaturbeständig mit Teflon

Oftmals kommt es zur Nachfrage nach den Schutzhüllen im Heißbereich. Auch hier ist die Unfallgefahr bei ungeschützten Maschinenteilen immens. Daher gibt es den Faltenbalg aus Teflon. Hier handelt es sich um eine ganz ausgefallene Variante. Diese hoch temperaturbeständigen Ausführungen kommen vor allem in der Medizin- und Lebensmitteltechnik vor. Insbesondere Abfüllanlagen sind hier in den Fokus der Nutzung gerückt. Daneben sind auch viele Einsatzorte in Dosieranlagen möglich. Selbstverständlich gibt es den Balg nicht nur im unschönen und langweiligen Schwarz als Grundfarbe. Im Bereich des Weich-PVC ist quasi die gesamte Farbpalette möglich. Dies ist vor allem Förderlich in Anlagenteilen die auch einem Publikum an Besuchern vorgestellt werden soll. Viele Unternehmen setzen mittlerweile auf Werksbesichtigungen und auf die gläserne Produktion um den Endkunden die Sicherheit eines guten Produktes zu geben. Die Nutzung dieser farblichen Alternativen hat sich daher auch immer mehr durchgesetzt. Ein anderer Vorteil der farblichen Alternative ist die Kennzeichnung von Maschinenteilen die heiß werden können zum Beispiel in rot oder kalten Teilen in blau.

Mehr zu diesem Thema können Sie auf den folgenden Seiten erfahren:

Was ist ein Faltenbalg und was zeichnet ihn aus?

Hochwertige Produkte für den industriellen Gebrauch